Skip to content Skip to left sidebar Skip to right sidebar Skip to footer

Gute Chancen für den Erhalt unserer Hitdorfer Fähre!

In seiner Sitzung am 19. Februar 2024 hat der Leverkusener Stadtrat den von CDU, Bürgerliste und FDP (Antrag v. 19.2.) eingebrachten Antrag mit großer Mehrheit angenommen (28 Ja, 17 Nein, 1 Enthaltung). Auschliesslich SPD und Grüne haben gegen den Antrag zum vollständigen Erhalt der Fähre Hitdorf – Langel gestimmt. Nun ist die Verwaltung aufgefordert, mit der Stadt Köln ein entsprechendes Betriebsfortführungskonzept zu erarbeiten. Auch der Bezirk 6 (Köln-Chorweiler) sowie der Verkehrsausschuß der Stadt Köln haben sich identisch positioniert. Nun warten wir dringend auf einen entsprechenden Beschluß der Gesellschafterversammlung der Rheinfähre Köln-Langel Hitdorf GmbH (Stadt leverkusen 50%, Häfen und Güterverkehr Köln AG), die gebrauchte Fähre (als Übergangslösung) zu bestellen und schnellstens einzusetzen. Unser OB hat mit Schreiben vom 18. März seine Kölner Amtskollegin um schnelle Handlung gebeten sowie mit Schreiben vom 08. Mai den Geschaftsführer der Rheinfähre Köln-Langel-Hitdorf GmbH aufgefordert, schnellstmöglich eine Gesellschafterversammlung zur Klärung des weiteren Vorgehens einzuberufen. Leider musste der bereits anberaumte Termin kurzfristig verschoben werden, so dass Stand 5. Juni leider immer noch kein Gesellschafterbeschluß zum Erwerb einer Ersatzfähre vorliegt. Ein wichtiges und gutes Ergebnis der bisher stattgefundenen Gespräche der Gesellschafter ist, dass die finanzielle Situation der Betreibergesellschaft gesichert ist. Wir hoffen weiter….

Link zur Infoseite der Stadt Leverkusen: https://www.leverkusen.de/leben-in-lev/Mobilitaet/hitdorfer-faehre.php

0
    0
    Ihre Einkäufe
    Ihr Warenkorb ist leerZum Shop